Jugendfilmcamp 2018

Jugendfilmcamp 2018

Videobotschaft von Norman Schenk

Videobotschaft

Norman Schenk

Initiator und Campleiter

Fernsehbericht

Fernsehbericht

MDR

Aus der Sendung "Sachsen-Anhalt Heute" vom 05.07.2016

Grußworte von Tom Wlaschiha

Grußworte

Tom Wlaschiha

Pate des Jugendfilmcamps
bekannt aus "Game of Thrones"

Jugendfilmcamp Trailer

Trailer

Das Jugendfilmcamp

Klappe und Bitte!

Filmemachen in der Praxis lernen − in einer Woche von der Idee zum fertigen Film − in kleinen Teams unter Anleitung erfahrener Dozenten − in Arendsee im Herzen Sachsen-Anhalts, mitten in der wunderbaren Altmark − kreativ sein und neue Perspektiven entdecken!

Die besten Filme des Jugendfilmcamps laufen auf dem Filmfestival Arendsee am 08.09.2018.

Unsere Camps

Classic

Der Klassiker für alle ab 16 Jahren - auf dem Campareal - Filmemachen in der Praxis lernen - in einer Woche von der Idee zum fertigen Film - zahlreiche Workshops zum Vertiefen.

Starter

Für Einsteiger von 12-15 Jahren - im IDA-Intergrationsdorf Arendsee - erste Erfahrungen sammeln - kreative Sommerferien - neue Freunde finden - einen kompletten Film drehen.

Education

Außerhalb des Campsommers steht das Jugendfilmcamp für Klassenfahrten & Projektwochen, sowie für Gruppenreisen für Menschen mit Handicap zur Verfügung.

Schirmherrin: Marina Kermer Marina Kermer, Schirmherrin des Jugendfilmcamps, Bundestagsabgeordnete der Altmark 18. LEG Deutscher Bundestag

"Im Jugendfilmcamp Arendsee können Jugendliche selber Filme produzieren und alle technischen Möglichkeiten vom Ton bis zum Schnitt ausprobieren. Dieses Konzept ist einmalig und hat mich sofort überzeugt."

Schirmherr: Tom Wlaschiha Tom Wlaschiha, Schauspieler "Game of Thrones", "Crossing Lines"

"Das Konzept des Jugendfilmcamps, gemeinsam mit Gleichaltrigen eigene Filme zu drehen, von der ersten Idee bis zum fertigen Film, das gefällt mir sehr. Ich kann nur sagen: Legt los, traut euch, geht euren Weg!"

Schirmherr: Jörg Schüttauf Jörg Schüttauf, Film- und Theaterschauspieler

"Die Ergebnisse haben mich in ihrer Vielfalt und in ihrem Anspruch sehr beeindruckt. Das Jugendfilmcamp bietet den Teilnehmern wirklich einen umfassenden Einblick ins Filmhandwerk, das ja neben vielen schönen auch einige anstrengende Seiten hat!"

Schirmherr: Norman Klebe Norman Klebe, Bürgermeister der Stadt Arendsee

"Bereits zum fünften Mal gibt es 2018 das Jugendfilmcamp in Arendsee, es ist aus unserem Sommerprogramm nicht mehr wegzudenken. Hier gibt es viel zu entdecken: Natur, Kultur und Geschichte. Herzlich willkommen an einem der schönsten Plätze der Altmark!"

Schirmherrin: Claudia Schmutzler Claudia Schmutzler, Film- und Theaterschauspielerin

"Im Jugendfilmcamp wird die Chance geboten, sich zunächst ohne Druck von außen einfach auszuprobieren. Das ist eine wertvolle Möglichkeit erste Schritte zu gehen und die eigenen Ambitionen zu überprüfen und vielleicht auch, den Blick zu weiten."

Inititor: Norman Schenk Norman Schenk, Idee, Konzept und Durchführung

"Die Filmbranche hält viele interessante und herausfordernde Arbeitsfelder bereit. Wir wollen mit unserem Camp jungen Leuten die Möglichkeit geben, diese zu entdecken. Und das auf die beste Art und Weise: In der Praxis!"

Trage dich in unseren Newsletter ein!

Wir informieren regelmäßig über alle Neuigkeiten.

Aktuelle Informationen zum Jugendfilmcamp findest du ebenfalls in den sozialen Netzwerken. Vernetze dich mit uns und erzähle es deinen Freunden!